Anreise

 

Der internationale Flughafen Kapstadts wurde 1955 unter dem Namen DF Malan Airport eröffnet und heißt heute Cape Town International Airport. Er besteht aus fünf Terminals und ist auf Grund der Weltmeisterschaft 2010 im Begriff, um zwei Satellitenterminals erweitert zu werden. Auch die zweite, bis jetzt kaum genutzte Landebahn soll verlängert werden. Jährlich werden 6,5 Millionen Passagiere abgefertigt und es werden 120 Städte in aller Welt angeflogen.

 

 

Cape Town International Airport

Der Flughafen ist etwa 23 Kilometer vom Zentrum entfernt, und mit dem Taxi oder einem Leihwagen kommt man über die N2 recht schnell dorthin. Eine Taxifahrt ins Zentrum Kapstadts kostet etwa 20 Euro. Alle gängigen Autovermieter haben Vermietstellen am Flughafen. Des Weiteren bieten einige Unternehmen einen Busshuttle-Service an. Eine öffentliche Bus- oder Bahnlinie ins Zentrum von Kapstadt gibt es nicht.

 

Die südafrikanische Metropole Kaptstadt ist ein beliebtes Reiseziel von Kreuzfahrten. Somit erfolgt neben der Anreise mit dem Flugzeug, in den letzten Jahren auch vermehrt die Anreise mit Kreuzfahrtschiffen. Bei Schiffreisen-Spezialisten finden Sie ein großes Angebot an Kreuzfahrten mit Zwischenstopps in Kapstadt. Auch in einem online Reiseportal findet man alle Informationen.

 

 

Fortbewegung vor Ort

 

Anders als in europäischen Städten ist das öffentliche Verkehrsnetz in Kapstadt nicht sehr gut ausgebaut. Will man sich nicht auf die örtlichen Busse und Taxis verlassen, lohnt sich ein Mietwagen. In Südafrika fährt man übrigens wie in England auf der linken Straßenseite. Die günstigste Möglichkeit der Fortbewegung sind die dreirädrigen Tuk-Tuks, mit denen bis zu sechs Reisende fahren können. Sie werden telefonisch bestellt.

 

Verkehrsnetz

Es gibt nur drei S-Bahn-Linien der Transportgesellschaft Cape Metro Rail, die alle 30 Minuten verkehren. Das Busnetz ist zwar recht gut ausgebaut und man gelangt an jeden Ort seiner Wahl, jedoch sind die Busse oft überfüllt und fahren nicht sehr oft. Der zentrale Busbahnhof befindet sich an der Adderley Street. Die Busse fahren von 7 bis 21 Uhr. Es fahren auch Minibusse, die auf Handzeichen halten, jedoch kommen hier auf 9 Sitzplätze in der Regel bis zu 12 Insassen, was das Ganze zu einer etwas unbequemen Angelegenheit macht. Wer Lust auf ein Abenteuer hat, dem sei zu dieser Art der Fortbewegung geraten; wer jedoch sicher reisen will, nimmt lieber einen Mietwagen oder ein Taxi.

 

Preise

Die Fahrt mit den regulären Taxis kostet in der Regel umgerechnet zwischen 40 Cent und einem Euro pro Kilometer. Wartezeiten kosten etwa 5 Euro pro Stunde; diese Preise variieren jedoch stark, je nachdem mit welchem Taxi man unterwegs ist. Die Minibusse kosten nur etwa die Hälfte, sind jedoch langsamer und, wie schon erwähnt, unsicherer. Eine Fahrt mit dem Bus kostet zwischen 40 Cent und einem Euro; Monats- oder Tageskarten sind jedoch noch um einiges günstiger. Unter der Hotline 0800 / 656463 kann man vor Ort die genauen Preise erfragen.

 

Auto

Für eine größere Mobilität in Kapstadt empfehlen wir Ihnen einen Mietwagen.